RE:Aethlios 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 699
Pauly-Wissowa I,1, 0699.jpg
Aethlios in der Wikipedia
Aethlios in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|699||Aethlios 1|[[REAutor]]|RE:Aethlios 1}}        

Aethlios (Ἀέθλιος). 1) Sohn des Zeus und der Protogeneia (Hesiod. bei Schol. Ap. Rh. IV 57. Apd. I 7, 2, 6. Konon 14 [nach Ephoros: Hoefer Konon 69]. Pausan. V 1, 3. Hyg. f. 155), nach Paus. V 8, 2 Sohn des Aiolos cogn. Zeus, was wohl auf Verwechslung beruht, da Kalyke, des A. Gemahlin, Tochter des Aiolos ist; Gemahl der Kalyke und Vater des Endymion (s. noch Apd. I 7, 5 u. Hyg. f. 271, wo aber Aethlii nur Conjectur Munckers für aetoli), nach Paus. V 1, 3 erster König von Elis. Nach Joann. Ant. fr. 1, 20 (vgl. Et. M. s. ἀθλῆσαι) wurden ἀπὸ τῆς ἁμίλλης τῶν Ἀεθλίου παίδων die Wettkämpfer Athleten genannt.