RE:Agaroi

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 735
Pauly-Wissowa I,1, 0735.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|735||Agaroi|[[REAutor]]|RE:Agaroi}}        

Agaroi, ein skythisches oder sarmatisches Volk an der Westseite der Maeotis in der Landschaft Ἀγαρία, welches im Rufe stand Schlangengift als Heilmittel für Wunden zu gebrauchen. App. b. Mithr. 88. In Ἀγαρία wuchs die Schwammgattung ἀγαρικόν, agaricum (Dioscor. III 1. Galen. und Plin. ö.). Zu dem Skythenkönig Ἄγαρος floh Parysades, Sohn des Satyros, Diod. XX 24, 3.