RE:Aglaophamos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 824
Pauly-Wissowa I,1, 0823.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|824||Aglaophamos|[[REAutor]]|RE:Aglaophamos}}        

Aglaophamos (Ἀγλαόφαμος), der angebliche orphische Lehrer des Pythagoras, von dem er in Thrakien die Weihen empfangen haben soll, s. Iamblich. vit. Pythag. 146. Procl. in Tim. 289 B; Plat. theol. I 5. Zeller I⁵ 302, 2. Lobeck Aglaoph. 722.