RE:Aigeirusa 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 951
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|951||Aigeirusa 2|[[REAutor]]|RE:Aigeirusa 2}}        

2) Ἡ Αἰγιρόεσσα, alte aeolische Stadt in Kleinasien, von Herodot (I 149) zwischen Notion und Pitane aufgezählt; ob die spätere Elaia? Cramer (Asia Min. I 153) dachte an Attaleia Agroeira Lyd. (Steph.), dies liegt aber, wie jetzt bekannt ist, viel zu sehr landeinwärts.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 3435
Pauly-Wissowa S I, 0033.jpg  Pauly-Wissowa S I, 0035.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|34|35|Aigeirusa 2|[[REAutor]]|RE:Aigeirusa 2}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 951, 47 zum Art. Aigeirusa Nr. 2:

H. Kiepert Formae orbis antiqui IX Text 4 a A. 45 vermutet, die Stadt habe bei Kavaklyderé [35] (= Pappelthal) an der Strasse, die von Smyrna nach Magnesia am Sipylos führt, gelegen, wo schon 1825 die Reste einer alten Stadt von A. Prokesch v. Osten (Denkw. a. d. Or. III 13) gefunden wurden. Vgl. noch W. Ramsay Journ. hell. Stud. I 63.