RE:Aigokeros 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 976
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|976||Aigokeros 1|[[REAutor]]|RE:Aigokeros 1}}        

Aigokeros (αἰγόκερως). 1) Name des Steinbockes im Tierkreise (s. Zodiacus). Der Sage nach wurde Pan zum Lohne für die Hülfe, die er den Göttern im Kampfe gegen die Titanen geleistet hatte, als Steinbock unter die Sterne versetzt. Die Einzelheiten werden verschieden berichtet. Eratosth. catast. XXVII nebst der von Robert p. 148f. zusammengestellten Parallelüberlieferung aus Hygins Astronomica und den Scholien zu Arat und Germanicus. Ausserdem Schol. Germ. p. 407f. Eyss. (aus Nigidius). Hyg. fab. 196. Philodem. Anth. Plan. 234 (wo Pan selbst Αἰγικέρως heisst). Lucret. V 613. Lucan. IX 537 nebst Schol. X 213 nebst Schol. Vgl. Aix Nr. 1.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S X (1965), Sp. 7
Pauly-Wissowa S X, 0007.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S X|7||Aigokeros 1|[[REAutor]]|RE:Aigokeros 1}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 1972), ist der Artikel gemeinfrei, da er keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.][Abschnitt korrekturlesen]

S. 976, 26 zum Art. Aigokeros 1):

Der Astrolog Theogenes machte das Sternbild A. zum Wappenbild des Augustus, der Silbermünzen mit diesem Sternbild prägte und es als Legionszeichen verwendete. Suet. Aug. 94, 12. Vgl. o. Bd. III S. 1550 (Capricornus).