RE:Alkimedon 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 1540
Alkimedon (Sohn des Laerkes) in der Wikipedia
Alcimedon in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|1540||Alkimedon 1|[[REAutor]]|RE:Alkimedon 1}}        

Alkimedon (Ἀλκιμέδων). 1) Arkadischer Heros, dessen Namen eine Ebene zwischen Mantineia und Methydrion führte; seiner Tochter Phialo wohnt Herakles bei, A. setzt sie und ihr Kind im Gebirge aus; wunderbare Rettung durch Herakles. Paus. VIII 12, 2, vgl. E. Curtius Peloponnesos I 243. 269, 12. Bursian Geogr. II 207. 214. Lolling Hellen. Landesk. (Iw. Müllers Hdbch. III) 172.