RE:Alyrios

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 1711
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|1711||Alyrios|[[REAutor]]|RE:Alyrios}}        

Alyrios. Plut. de Pyth. orac. 19 ist überliefert αλυριου τοίνυν καὶ Ἡροδότου καὶ Φιλοχόρου καὶ Ἴστρου τῶν μάλιστα τὰς ἐμμέτρους μαντείας φιλοτιμηθέντων συναγαγεῖν, ἀνευ μέτρου χρησμοὺς γεγραφότων: in αλυριου steckt kein Name, sondern weiter nichts als μυρίους. Unabhängig von mir ist Paton, der neueste Herausgeber der Schrift, auf dieselbe Conjectur verfallen.