RE:Ambiomarcis

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S III (1918), Sp. 89
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|89||Ambiomarcis|[[REAutor]]|RE:Ambiomarcis}}        

Ambiomarcis (Dat. Plur.). Der Name wird als selbständiger Matronenname, nicht als Beiname der in der Umschrift vorhergehenden römischen Götternamen zu verstehen sein. Zugrunde liegen kann auch ein keltischer Familienname *Ambiomari, die angenommene Ableitung, synkopiertes -icus-Suffix, kann auch rein lateinisch sein.