RE:Anepsia

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2182
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2182||Anepsia|[[REAutor]]|RE:Anepsia}}        

Anepsia, Gattin des Victorinus, verheiratete ihre Tochter mit dem Sohne des Maximinus, welcher in den letzten Jahren Valentinians I. bei Hofe den beherrschenden Einfluss ausübte. Um 374 wurde sie auf Ehebruch angeklagt und hingerichtet, wobei sie mehrere der vornehmsten Römer mit in ihr Verderben zog. Amm. XXVIII 1, 34–35. 49–56. Symm. orat. IV 13.