RE:Anthia

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2376
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2376||Anthia|[[REAutor]]|RE:Anthia}}        

Anthia (Ἀνθία), Name der Laomedonstochter, welche ihre Mitgefangenen veranlasste, die Schiffe ihrer griechischen Herren in der Gegend von Skione zu verbrennen, nach Polyaen. Strateg. VII 47, wo jedoch Roth Αἰθία und Rutgers Αἴθυλλα (nach Con. 13) vorschlagen.