RE:Antiochos 70

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 24942495
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2494|2495|Antiochos 70|[[REAutor]]|RE:Antiochos 70}}        

70) Zu [Ἀν]τίοχος hat man auch die Künstlersignatur an der im Museo Boncompagni befindlichen Nachbildung der Parthenos des Pheidias ergänzt; Schreiber Abh. d. sächs. Ges. VIII 1883, 556. Loewy Inschr. gr. Bildh. 342. Puchstein Arch. Jahrb. V 101. Helbig Führer 864. [2495] Kaibel IGI 1233. Doch lassen die erhaltenen Buchstaben ΤΙΟΧΟΣ auch die zuletzt von Schreiber befürwortete Ergänzung Metiochos zu. Das am Anfang verstümmelte Ethnikon ΙΝΛΙΟΣ hat Kaibel vermutungsweise zu Λίνδιος ergänzt, da für die früher recipierte Ergänzung Ἀθηναῖος der Raum nicht ausreicht.