RE:Antiphilos 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2524
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2524||Antiphilos 1|[[REAutor]]|RE:Antiphilos 1}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 1950), ist der Artikel gemeinfrei, da er keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.]

Antiphilos. 1) Aus Aphidna, athenischer Archon Ol. 139, 4 = 221/0 v. Chr., CIA II 859. Stschukareff Bull. hell. XII 76. Homolle Bull. hell. XV 362. Späterer Zeit, nach Köhler der Mitte des 2. Jhdts. v. Chr., scheint der gleichnamige Archon CIA II 405 anzugehören.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 93
Pauly-Wissowa S I, 0093.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|93||Antiphilos 1|[[REAutor]]|RE:Antiphilos 1}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 2524f. zum Art. Antiphilos:

1) Athenischer Archon (Ἀφιδναῖος) im J. 224/3 v. Chr., Schebelew Aus der Geschichte Athens 229–31 v. Chr. (St. Petersburg 1898, russisch) 39ff. 95. G. de Sanctis Rivista di filol. 1900, 68. Kirchner Gött. gel. Anz. 1900, 446ff.