RE:Antiphilos 3c

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XI (1968), Sp. [S_XI 61]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XI|61||Antiphilos 3c|[[REAutor]]|RE:Antiphilos 3c}}        
[Der Artikel „Antiphilos 3c“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XI) wird im Jahr 2108 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_XI Externer Link zum Scan der Anfangsseite]
S. 2525 (vgl. Suppl.-Bd. I S. 93 und Suppl.-Bd. IV S. 33) zum Art. Antiphilos:

3 c) Romfreundlicher boiotischer Politiker um die Wende des 3./2. Jhdts. v. Chr., praetor (d. h. wohl Archon, P. Roesch Thespies et la conféd. béot., Paris 1965, 112–121) des boiotischen Koinon im J. 197 v. Chr. (Liv. XXXIII 1, 3. 7). Er war maßgeblich beteiligt an dem Manöver, etc. etc.