RE:Antistibulum

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 2545
Pauly-Wissowa I,2, 2545.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|2545||Antistibulum|[[REAutor]]|RE:Antistibulum}}        

Antistibulum, nach Gloss. nom. p. 14 L. mortarium turis, doch ist dieser Name für einen Mörser unglaublich. Es kann wohl nur ein mehr oder weniger mörserförmiges Räuchergefäss sein, welches man z. B. vor die Thür (ante ianuas Liv. XXIX 14, 13) oder vor die ausgestellte Leiche stellte: so auf einem Relief im Lateran (Benndorf-Schöne 348. Mon. d. Inst. V 6).

[Mau.]