RE:Aqua, Aquae 31

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 298
Bath in der Wikipedia
GND: 4086889-8
Bath in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|298||Aqua, Aquae 31|[[REAutor]]|RE:Aqua, Aquae 31}}        

31) Aquae calidae bei den Belgae im Süden von Britannien (Ὕδατα θερμά, Ptolem. II 3, 13), Aquae Sulis (Itin. Ant. 486, 3), an der Strasse von Londinium nach Isca Silurum; jetzt Bath mit einer Menge von Altertümern (vgl. CIL VII p. 24) und Inschriften, in denen die dea Sulis Minerva wiederholt genannt wird, von deren heissen Quellen und ihrer Verehrung Solin. 21 (p. 115, 1 Mommsen) berichtet (für quibus praesul est Minerva ist wahrscheinlich quibus praeest Sul Minerva zu schreiben).