RE:Aqua, Aquae 87

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 306
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|306||Aqua, Aquae 87|[[REAutor]]|RE:Aqua, Aquae 87}}        

87) Aquae Sinuessanae in Campanien, jetzt Terme di S. Rocco bei Mondragone, schon bei Livius XXII 13, 10, besonders im 1. Jhdt. n. Chr. öfters erwähnt (Plin. n. h. XXXI 8. Mart. VI 42, 5. Tac. ann. XII 66; hist. I 72. Sil. Ital. VIII 529). Darauf bezüglich wohl die Dedication an die Nymphae sanctae CIL X 4734 (vom J. 71 n. Chr.); ferner CIG 5966 = Kaibel IGI 889; Epigr. gr. 810, Epigramm eines Iunior (Lucilius Iunior, Freund des Seneca?) auf eine von Drusus (dem Älteren oder Jüngeren?) bei den Thermen aufgestellte Statue der Venus. CIL VIII 2583 (Lambaesis, 186 n. Chr.).