RE:Arantides

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 379
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|379||Arantides|[[REAutor]]|RE:Arantides}}        

Arantides (Ἀράντιδες), Name der Erinyen bei den Makedonern (Hesych s. Ἀράντισι), nach Crusius in Roschers Lexik. I 470 vom gleichen Stamme wie Ἄρας, Ἄραντος = Ἄρης, Ἄρητος (vgl. d. Art.); ein Beweis für die Zusammengehörigkeit des Ares mit der Erinys, die in Thebai und Athenai mit ihm gemeinsam verehrt wird (s. Ares), sowie für die nördliche Heimat dieses Götterpaars.