RE:Archelaos 10

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 448
Archelaos (Stratege) in der Wikipedia
Archelaos in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|448||Archelaos 10|[[REAutor]]|RE:Archelaos 10}}        

10) Sohn des Theodoros, wurde von Alexander d. Gr. im J. 331 v. Chr. zum Strategen von Susiana ernannt (Arr. III 16, 9. Curt. V 2, 16). Nach Dexipp. frg. 1 wurde A. bei der Satrapienverteilung im J. 323 Statthalter von Mesopotamien; s. Arkesilaos Nr. 14.

Anmerkungen (Wikisource)