RE:Arembur

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 637
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|637||Arembur|[[REAutor]]|RE:Arembur}}        

Arembur, eine Ortschaft Vorderindiens im Binnenlande von Limyrike, Ptol. VII 1, 86; allem Anscheine nach im Hochgebiete von Maiṣûr nahe den Quellen der Kâveri gelegen; ähnliche Namen begegnen häufig auf dravidischem Boden.