RE:Argyris

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S III (1918), Sp. 156
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|156||Argyris|[[REAutor]]|RE:Argyris}}        

Argyris (ἀργυρίς, ἡ), Trinkgefäß, das meistens, jedoch nicht immer, aus Silber verfertigt war (Athen. XI 784 a. 502 b). Entsprechend ist die Benennung χρυσίς wenn das Material Gold war (Poll. I 28). Die ἀργυρίς wird gewöhnlich als φιάλη erklärt (Poll. VI 98, VII 104. Athen. XI 502 b). Dazu paßt auch das Beiwort ὀμφαλωτός (Athen. XI 502 a). Doch finden wir auch die ἀργυρίδες und χρυσίδες neben φιάλαι erwähnt (Poll. I 28 und in attischen Inschriften, wo sie als Weihgeschenke verzeichnet sind. IG II 645, 20. 650, 6. 660, 36). Die Schalen werden zum Trinken und als Opferschalen benutzt (Athen. XI 502 b). Als Kampfpreis ausgesetzt Pind. Ol. 9, 90.