RE:Aristogeiton 4

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 932
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|932||Aristogeiton 4|[[REAutor]]|RE:Aristogeiton 4}}        

4) Thebanischer Erzgiesser aus der ersten Hälfte des 5. Jhdts. v. Chr.; verfertigt in Gemeinschaft mit Hypatodoros (s. d.) das grosse Weihgeschenk der Argiver für ihren Sieg bei Oinoa, das die Sieben gegen Theben nebst dem Wagenlenker des Amphiaraos Baton und dem Seher Halitherses darstellte; Robert Herm. XXV 418. Mit Hypatodoros zusammen erscheint er auf der Künstlerinschrift bei Loewy Inschr. griech. Bildh. 101.