RE:Aristonymos 8

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 968
Pauly-Wissowa II,1, 0967.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|968||Aristonymos 8|[[REAutor]]|RE:Aristonymos 8}}        

8) Komödiendichter, wird unter denen genannt, die den Aristophanes verspotteten, weil er seine Stücke andern zur Aufführung überliess, vgl. Schol. Plat. apol. 19 c. Vit. Aristoph. XI. ΧII. Sowohl er wie Ameipsias und Sannyrion haben sich des gleichen Witzes zu diesem Zwecke bedient (τετράδι αὐτὸν γενέσθαι), Α. muss also gleich jenen Zeitgenosse des Aristophanes gewesen sein, vermutlich ein jüngerer. Nur zwei Titel sind bekannt, Θησεύς und Ἥλιος ῥιγῶν (der Gott auf der Erde, wie Aristomenes Διόνυσος ἀσκητής?). Vgl. Meineke Com. I 196. Die wenigen Bruchstücke bei Meineke II 698. Kock I 668.

Anmerkungen (Wikisource)