RE:Arkos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 137
Pauly-Wissowa S I, 0137.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|137||Arkos|[[REAutor]]|RE:Arkos}}        

Arkos (ἡ Ἄρκoς, vielleicht vulgäre Aussprache für Ἄρκτoς, vgl. ἀρκoύδι), Grundstück, das 1239 zum Gebiet des Klosters Λέμβων bei Smyrna kam, Acta et diplom. ed. Miklosich etc. IV 157.