RE:Arne 8

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 1203
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|1203||Arne 8|[[REAutor]]|RE:Arne 8}}        

8) Quelle und Nymphe in Arkadien. An der Quelle ward Poseidon unter den Lämmern aufgezogen, damit er dem Kronos entginge, dem statt seiner ein Stein von Rhea gegeben wurde. Paus. VIII 8, 2. Festus ep. p. 101, 11. Schol. Verg. Georg. I 12. Nach den Κορινθιακά des Theseus zog die Nymphe Sinoesse den neugeborenen Poseidon auf und verleugnete ihn, als Kronos ihn suchte, und ward danach A. genannt, Et. M. 145, 47. Vgl. Wentzel Philol. L 386ff.