RE:Arrius 18

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 1256
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|1256||Arrius 18|[[REAutor]]|RE:Arrius 18}}        

18) Cn. Arrius Cornelius Proculus, Statthalter von Lykien unter Antoninus Pius um 139–141 n. Chr., CIG III 4303 h 1 add. p. 1140 = Le Bas-Waddington III 1286. Petersen und v. Luschan Reisen im südwestlichen Kleinasien II Wien 1889 S. 87ff. 106ff. col. VII F 14. VIII A 1. VIII G 12. IX H 7f. (hier auch der Vorname, sonst Cornelius Proclus), vgl. S. 124, 8. Wahrscheinlich ist er auch der Cornelius Proculus, an den Antoninus Pius ein Rescript richtete, Digest. II 8, 7. Dagegen werden die Rescripte des Marcus und Verus Digest. XXVI 5, 24 und XLVIII 18, 1, 4 eher an L. Stertinius Quintilianus Acilius Strabo Q. Cornelius Rusticus Apronius Senecio Proculus gerichtet sein. Nach einem neugefundenen Fragment der Acta Arvalium (Eph. ep. VIII p. 332f. Zeile 23 vgl. p. 335) war Cn. Cornelius Proculus Consul suffectus mit D. Iunius .. im Mai 145 n. Chr.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 141
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|141||Arrius 18|[[REAutor]]|RE:Arrius 18}}        
[Obwohl der Verfasser des Artikels noch nicht über 70 Jahre verstorben ist († 1950), ist der Artikel gemeinfrei, da er keine Schöpfungshöhe aufweist. Näheres dazu unter w:Schöpfungshöhe. Bist du anderer Meinung, nutze bitte die Diskussionsseite dieses Artikels.][Abschnitt korrekturlesen]

S. 1251ff. zum Art. Arrius:


18) Cn. Arrius Cornelius Proculus s. o. Bd. IV S. 1420 Nr. 292.