RE:Asandros 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1515
Pauly-Wissowa II,2, 1515.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1515||Asandros 1|[[REAutor]]|RE:Asandros 1}}        

Asandros (Ἄσανδρος). 1) Ein verarmter, aber rechtschaffener Jüngling aus edler Familie, Mitbewerber unter vielen anderen um die Gunst der Kreterin Gorgo, von deren Eltern oder Vormündern er begünstigt wird, Plut. amator. 20, wo eine Lücke den wohl unglücklichen Verlauf dieser Liebesgeschichte unterbricht. Er ist nach Plutarchs Versicherung analog dem von Euxynthetos (s. d.) von Kypros zu denken.