RE:Asine 4

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1582
Asine in der Wikipedia
Asine in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1582||Asine 4|[[REAutor]]|RE:Asine 4}}        

4) Stadt auf Kypros nach Steph. Byz. Den Namen bewahrt ein Kloster der Παν. Ἀσίνου am gleichnamigen Bach (Asino) im District Nikosia, Nahieh Morphu, oberhalb Nikitari; s. Trigon. Survey of Cyprus Bl. IX und Mas Latrie L’île de Chypre 34f. 167.