RE:Asinius 19a

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XIV (1974), Sp. [S_XIV 62]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XIV|62||Asinius 19a|[[REAutor]]|RE:Asinius 19a}}        
[Der Artikel „Asinius 19a“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XIV) wird im Jahr 2110 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_XIV Externer Link zum Scan der Anfangsseite]

19a) Q. Asinius Marcellus. Sohn eines Quintus, aus der tribus Tromentina. Seinen cursus honorum enthält eine Inschrift aus Ostia: decemvir (stlitibus iudicandis), tribunus militum legionis III Augustae, salius Palatinus, curio, quaestor Augusti, praetor, consul, CIL XIV 4447. etc. etc.