RE:Aulis 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2410
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2410||Aulis 2|[[REAutor]]|RE:Aulis 2}}        

2) Eponyme der boiotischen Stadt, Tochter des Ὤγυγος nach Pausanias IX 19, 6 und Διονύσιος ἐν Κτίσεσιν (FHG IV 394) bei Photius Lex. = Suidas s. Πραξιδίκη), nach dem sie nebst ihren Schwestern Ἀλαλκομένεια und Θελξίνοια θεαὶ πραξίδικαι war (vgl. O. Müller Minyer 122f.), dagegen Tochter der Εὐώνυμος, der Tochter des Kephissos, nach Schol. D Il. II 496 = Eustathius Il. p. 265, 8 = Steph. Byz. s. v.