RE:Autokrates 4

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2598
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2598||Autokrates 4|[[REAutor]]|RE:Autokrates 4}}        

4) Ἀθηναῖος, κωμικὸς ἀρχαῖος Suid. Daraus würde nicht mit Notwendigkeit hervorgehen, dass A. der alten Komoedie angehörte, aber das Fragment bei Aelian hist. an. XII 9 ist ein trochaeisches Tanzlied, wie es die mittlere Komoedie selten gehabt hat. Es stammt aus den Τυμπανισταί, dem einzigen Stück, das citiert wird, und abgesehen von einem Trimeter in Bekk. Anecd. 336, 26 ist es auch das einzige erhaltene Bruchstück des A. Meineke Com. I 270. II 891. Kock I 806. Der Zusatz bei Suidas ἔγραψε καὶ τραγῳδίας πολλάς ist nicht glaublich, der Irrtum aber bisher nicht erklärt.