RE:Balla 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2829
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2829||Balla 3|[[REAutor]]|RE:Balla 3}}        

3) Endlich findet sich der Name, allerdings nicht litterarisch bezeugt, in der Form Vallia (Βάλλια) auf Kypros, wo er im Volksmund eine Buschwildnis mit antiken Ruinen im Nordosten der Insel bezeichnet, s. Sakellarios Κυπριακά I² 169. Oberhummer Ztschr. d. Ges. f. Erdk. 1892, 457.