RE:Balomos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band II,2 (1896), Sp. 2836
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2836||Balomos|[[REAutor]]|RE:Balomos}}        

Balomos (Βάλωμος Nearchos bei Arr. Ind. 27, 2), Küstenstrich der gedrosischen Ichthyophagoi, 750 Stadien westlich von Mosarna (jetzt Šemalbandar) und 400 Stadien östlich von Badara (jetzt Gwâdar). Wie Mockler (Journ. of Asiat. soc. XI 1879, 136) erkannt hat, das in 62° 34’ östlich gelegene Mündungsgebiet des Khôr Bâṛambâb oder Bâṛumba, vgL Persian gulf Pilot 174. Goldschmid Journ. of geogr.. soc. XXXIII 1863, 205f.; deutbar aus brâhûi baḥlum ‚trocken‘?