RE:Barsamon

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 27
Pauly-Wissowa III,1, 0027.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|27||Barsamon|[[REAutor]]|RE:Barsamon}}        

Barsamon (Βαρσάμων, Not. Episc. V 108), Bischofssitz in Palaestina; anderer Name Σάλτων Γεραϊτικός (ebd.), demnach in der Landschaft Geraritica im Süden von Iudaea gelegen; von Birosamon ausdrücklich unterschieden; entweder mit Birsama der Not. Dign. (Or. XXXIV 10. 22) oder mit Bersabe identisch. S. Birsama und Βersabe Nr. 1.