RE:Bonchai

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,1 (1897), Sp. 698
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|698||Bonchai|[[REAutor]]|RE:Bonchai}}        

Bonchai, (Βόγχαι, var. Βόγχναι), ein Volk, das vor (var. neben) den Karrenern wohnt, zwischen Euphrat und dem Kyros-Flusse, Asinius Quadratus bei Steph. Byz. Unter dem Kyros-Flusse ist sicher einer der bei Karrae-Harrān befindlichen Wasserläufe zu verstehen, Nǎhr Gūlāb, Nahr el-Kūt, die zusammen den Nahr Balīḫ bilden, oder dessen westlicher Nebenfluss, der auf Kieperts Karte nicht benannt ist. Vielleicht ist Κύρου ποταμοῦ mit Bochart geradezu in Κάρρα ποταμοῦ (s. d.) zu ändern. Immerhin werden die Wohnsitze des im übrigen unbekannten Volkes durch obige Angabe hinreichend bestimmt; vgl. Ritter Erdkunde² XI 292f. S. auch Bochai.