RE:Borillus 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S III (1918), Sp. 213
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|213||Borillus 2|[[REAutor]]|RE:Borillus 2}}        

S. 256, 31 zum Art. Borillus:

2) Gallischer Sigillatatöpfer der ersten Hälfte des 2. Jhdts. n. Chr. Er verfertigte in Lezoux glatte Ware und Reliefschüsseln. Von hier ist er wahrscheinlich nach La Madeleine bei Nancy ausgewandert; seine Gefäße stempelte er nun Borius. Seine Ware findet sich in Gallien, Germanien und Britannien. CIL VII 1336, 170f. XIII 10 010, 340ff. 10 011, 47. 163. Barthel Obergerm.-rät. Limes nr. 8. Zugmantel 133, 45f. Déchelette Vases céram. I 159. 197. 256. Fölzer Bilderschüsseln der ostgallischen Sigillatamanufakturen (1913) 9. Fritsch Sigill. im Großh. Baden 584. 1033. Walters Catalogue of rom. pott. M 1647f. 1687ff.