RE:Buana

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,1 (1897), Sp. 929
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|929|{{{SE}}}|Buana|[[REAutor]]|RE:Buana}}        

Buana (Βουάνα), Stadt Gross-Armeniens östlich von den Tigrisquellen bei Ptol. V 12, 21. Trotz des Anklangs schwerlich das jetzige Wan, das Ptolemaios als Θωσπία mit anderen Massen aufführt.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 259
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|259|{{{SE}}}|Buana|[[REAutor]]|RE:Buana}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 929, 62 zum Art. Buana:

In den protoarmenischen, sog. chaldischen Keilinschriften figuriert als einheimische Benennung des vorarmenischen Reiches Urarṭu Biaina, was man gleichfalls mit B. und Van combiniert hat; aber gegen diese Gleichung bestehen gewichtige Bedenken. Vgl. Streck Ztschr. f. Assyr. XV 121.