RE:Caesennius 14

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 1309
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|1309||Caesennius 14|[[REAutor]]|RE:Caesennius 14}}        

14) Caesennia e municipio Tarquiniensi (Caesennii in Tarquinii CIL 3392. 3415–3417), summo loco nata et probatissima femina, war in erster Ehe mit M. Fulcinius (Cic. Caec. 10), in zweiter mit A. Caecina verheiratet, den sie zu ihrem Erben einsetzte (a. O. 17).