RE:Catullus 6b

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band S III (1918), Sp. 238239
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S III|238|239|Catullus 6b|[[REAutor]]|RE:Catullus 6b}}        

2) Germanischer Sigillatatöpfer aus der Mitte des 2. Jhdts. n. Chr. Er arbeitete in Rhein-zabern und lieferte besonders an den Limes. CIL XIII 10 010, 496. Barthel Obergerm.-rät. Limes nr. 8 Zugmantel 184, 60f. Ludowici Röm. Stempeln. III 154. Mit ihm ist nach Ludowici a. a. O. m p. VIII wahrscheinlich der Rheinzaberntöpfer Catus zusammenzunehmen. Barthel a. a. O. 134, 62. Ludowici a. a. O. II 269.

Anmerkung WS:

Ursprünglich als Catullus 2 vorgesehen, nachträglich auf Catullus 6ba verlagert.