RE:Cernulus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,2 (1899), Sp. 1983
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|1983||Cernulus|[[REAutor]]|RE:Cernulus}}        

Cernulus, (κυβιστητήρ, ein Gaukler, der Purzelbäume macht, Rad schlägt und ähnliche Künste treibt, cernuat (vgl. Ἀσκωλιασμός Bd. II S. 1699), Varro bei Serv. Aen. X 894; davon auch das Verbum cernulat κυβιστiιᾳ Corp. gloss. II 99. Vom petauristes, petauristarius also ursprünglich so verschieden, dass dieser sich eines Gerüstes für seine Künste bediente. Doch mochten wohl beiderlei Künste von denselben Personen ausgeübt werden; daher Gloss. Labb. cernulus πεταυριστής. Cernuus (s. d.) in derselben Bedeutung Lucil. XXVII 34: modo sursum modo deorsum, tamquam collus cernui.

[Mau.]