RE:Cestrota

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,2 (1899), Sp. 2012
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2012||Cestrota|[[REAutor]]|RE:Cestrota}}        

Cestrota (κεστρωτά) werden bei Plin. n. h. XI 126 Bilder auf durchsichtigen Hornplatten genannt, die wohl mit dem cestrum eingebrannt wurden, wie es bei diesem Zweige der enkaustischen Malerei auf Elfenbein geschah. Hesych erklärt κέστρωσις als βαφικὴ μιμουμένη). Die nicht sicher zu verbessernde verderbte Überlieferung bei Vitr. IV 6, 6 caelostrata (von Thüren gesagt) hat mit den c. nichts zu thun.