RE:Charinos 10

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 2144
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2144||Charinos 10|[[REAutor]]|RE:Charinos 10}}        

10) Bildhauer aus der ersten Hälfte des 1. Jhdts. v. Chr., heimisch in Laodikeia, in Rhodos thätig (ᾧ ἁ ἐπιδαμία δέδοται), bekannt durch die Künstlerinschriften zweier in Rhodos gefundenen cylinderförmigen Basen aus blauem Marmor, die beide Ehrenstatuen von Rhodiern trugen. Loewy Inschr. griech. Bildh. 188. 189. Hiller v. Gärtringen IGIns. I 72 a. 107. Über die Datierung der Inschriften s. Holleaux Rev. d. philol. XVII 1893, 177.