RE:Claudius 335

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band III,2 (1899), Sp. 28662867
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2866|2867|Claudius 335|[[REAutor]]|RE:Claudius 335}}        

335) Ti. Claudius Saturninus, wird in folgender Inschrift unbekannter Herkunft genannt: Dis Manibus Ti. Claudi Saturnini Ti. f. VII vir. [2867] epulon. (CIL VI 31704 mit Anm.). Die Echtheit derselben wird mit Recht bezweifelt; es ist aber auch fraglich, ob sie auf ein antikes Vorbild zurückgeht. Der CIL VI 15252 genannte Claudius Saturninus war kaum Senator. Dagegen gehören die Clodii Saturnini (s. d.) trotz der verschiedenen Schreibung des Gentilnamens vielleicht doch hieher.