RE:Claudius 358

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 2871
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2871||Claudius 358|[[REAutor]]|RE:Claudius 358}}        

358) Cl. Sulpicianus, unter den pueri patrimi et matrimi senatorum filii genannt, die den Arvalbrüdern im J. 183 n. Chr. ministrierten (CIL VI 2099 Acta Arv.), vgl. den Folgenden.