RE:Claudius 426

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 2893
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2893||Claudius 426|[[REAutor]]|RE:Claudius 426}}        

426) Claudia Maria Maxima Martia Secunda, clarissima femina, Gemahlin des P. Attius Pudens Rufinus Celsianus (CIL VI 1379).