RE:Cloatius 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band IV,1 (1900), Sp. 62
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,1|62||Cloatius 3|[[REAutor]]|RE:Cloatius 3}}        

3) M. und Num. Cloatii, Söhne eines Num., lebten als Kaufleute ums J. 660 = 94 in Gythion und kamen in einen Rechtsstreit mit der Gemeinde. Sie gewannen den Process, aber verwendeten sich für die Stadt, so dass dieser die Kosten erlassen wurden; zum Dank setzte man ihnen als πρόξενοι und εὐεργέται eine Ehreninschrift, die den Sachverhalt ausführlich darlegt (Dittenberger Syll. 255).