RE:Cocceius 8

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band IV,1 (1900), Sp. 129
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,1|129||Cocceius 8|[[REAutor]]|RE:Cocceius 8}}        

8) Cocceius [I]ustus, Proconsul (von Makedonien). Am Olymp gefundene griechische Ehreninschrift seiner Gemahlin, von deren Namen nur . .ιαν(τ?)ινα erhalten ist. Heuzey Le mont Olympe et l’Acarnanie, Paris 1860, 487 nr. 49.