RE:Considius 6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band IV,1 (1900), Sp. 912–913
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,1|912|913|Considius 6|[[REAutor]]|RE:Considius 6}}        

6) Q. Considius und T. Genucius, Volkstribunen [913] 278 = 476, beantragten zusammen ein Ackergesetz (Liv. II 52, 3) und zogen den Consul des vorhergehenden Jahres, T. Menenius, vor Gericht, weil er der Niederlage der Fabier an der Cremera von einem nahen Feldlager aus unthätig zugesehen habe (Liv. ebd. Dionys. IX 37, 2).