RE:Cornelius 448

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band IV,1 (1900), Sp. 1601
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,1|1601||Cornelius 448|[[REAutor]]|RE:Cornelius 448}}        

448) (Cornelia) Postuma. Valeria, die fünfte Gemahlin Sullas, gebar nach seinem Tode eine Tochter, die deshalb Postuma genannt wurde (Plut. Sulla 37, 5).