RE:Crucium

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band IV,2 (1901), Sp. 1726
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|1726||Crucium|[[REAutor]]|RE:Crucium}}        

Crucium, Station der oberpannonischen Strasse Emona (Laibach) – Neviodunum (Dernovo; Tab. Peut. Crucio. Geogr. Rav. 220, 17 Cruppi), jetzt vielleicht bei Katzendorf an der Gurk, wo der Meilenstein CIL III 4617 - 11323 gefunden wurde. Mommsen CIL III p. 496. Kiepert CIL III tab. IV und Formae orbis antiqui XVII.