RE:Dalion 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band IV,2 (1901), Sp. 2022
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|2022||Dalion 1|[[REAutor]]|RE:Dalion 1}}        

Dalion (Δαλίων). 1) Ein Reisender aus der Zeit der ersten Ptolemaeer, den Plinius unter den Autoren des sechsten Buches nennt. Er war weit südwärts von Meroe gekommen und hatte Nachrichten verbreitet über verschiedene Völker am oberen Nil, die einem äusseren Südmeere nahe wohnen sollten. Plin. n. h. VI 183. 194. Vgl C. Müller FHG IV 376. Droysen Gesch. des Hell. III 1, 308. Susemihl Litt. d. Alex. I 660. Seine Angaben scheinen demnach für den Grundriss der eratosthenischen Geographie von grosser Bedeutung gewesen zu sein.